Brunch, Essen & Genießen, Essen und Genießen, Lifestyle, Rezepte, Shopping, Tipps, Vegan

Veganer Brunch mit Friesland Porzellan

Veganer Brunch mit Friesland Porzellan

Es ist Sonntag Morgen, die Brötchen kommen heiß und duftend aus dem Ofen und der Frühstückstisch ist reichhaltig mit veganen Leckereien gedeckt. So sehen meine Sonntage immer aus, da ich sie zum entschleunigen und relaxen nutze, um für die neue Woche ausreichend positive Energie zu tanken. Heute zeige ich euch mit der wunderschönen neuen Horizont-Linie* mit romantischen Rosen von Friesland Porzellan einige meiner veganen Brunch-Ideen, sowohl in süß als auch herzhaft.

Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Frieslandporzellan

Veganer Brunch mit süßen Speisen

Ich liebe süße kleine Frühstücks-Ideen zu meinem Kaffee mit Reismilch. Besonders toll finde ich einen gesunden Obstsalat, leckere Low Carb Schokoladenpancakes mit reichlich Kakao oder ein veganes Sojajoghurt mit Blaubeeren. Alle drei Rezepte zeige ich euch hier super easy zum nachmachen liebevoll garniert auf dem überaus bezaubernden Porzellan von Friesland Porzellan. Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Frieslandporzellan

Fruchtige Low carb Schokoladenpancakes

Für meine schokoladigen Frühstückspancakes benötigt ihr 150 Gramm Reismehl,1 Esslöffel rohes Kakaopulver, 2 Esslöffel Zucker, 1 Teelöffel Backpulver, eine Prise Salz, eine reife Banane, 200 ml Reismilch, 2 Esslöffel Nuss-Nougat-Creme, etwas Rapsöl zum Ausbacken und Erdbeeren zum Garnieren.

Vermischt das Reismehl, Kakaopulver, Backpulver, Salz und den Zucker miteinander. Dann gebt ihr die Reismilch hinzu und verrührt alles zu einem glatten Teig. Zwischenzeitlich zerdrückt ihr die reife Banane und gebt sie daraufhin in den Teig für die fruchtigen Schoko-Pancakes hinzu.

Jetzt erhitzt ihr eine beschichtete Pfanne mit dem Rapsöl und gebt mit einer Schöpfkelle den Teig hinein und backt ihn von beiden Seiten goldbraun an. Zu guter Letzt gebt ihr die Pancakes mit Nuss-Nougat-Creme in mehreren Schichten übereinander und verziert die Pancake-Türmchen mit frischen Erdbeeren.

Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Frieslandporzellan Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Frieslandporzellan Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Friesland PorzellanVeganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Friesland Porzellan

Leckerer frischer Obstsalat

Für meinen Obstsalat benötigt ihr 500 Gramm Erdbeeren, 4 Pfirsiche, 200 Gramm Blaubeeren, eine reife Mango und der Saft von 2 Zitronen.

Schneidet das Obst in Scheiben und Würfelchen und gebt die Beeren hinzu. Jetzt müsst ihr nur noch die zwei Zitronen ausdrücken und ihren Saft über das frische Obst geben. Nach Belieben könnt ihr etwas Zucker hinzugeben.

Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Friesland Porzellan Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Friesland Porzellan

Veganer Blueberry Joghurt

Für meinen veganen Blueberry Joghurt benötigt ihr 500 Gramm Sojajoghurt, 3 Teelöffel Bourbon Vanille, 3 Esslöffel Zucker und 200 Gramm Blaubeeren.

Vermischt das Sojajoghurt mit dem Zucker und der Vanille. Dann gebt ihr einfach die frischen Blaubeeren hinzu und schon könnt ihr das Joghurt genießen. Am leckersten schmeckt es eisgekühlt.

Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Friesland Porzellan Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Friesland Porzellan

Herzhaftes veganes Sandwich zum Brunch

Wer es lieber herzhaft zum Frühstück mag, kann auch bei einem veganen Brunch auf seine Kosten kommen. Mein leckeres Tofu-Avocado-Sandwich schmeckt am Besten warm, man kann es allerdings ebenfalls kalt gut essen.

Hierfür benötigt ihr eine reife Avocado, 200 Gramm frischen, gewürfelten Tofu, etwas Sojasauce, Sojasprossen, Weizen-oder Roggenbrötchen, eine Prise Salz und Pfeffer und den Saft einer auspressten Zitrone.

Zerdrückt zuerst die Avocado mit einer Gabel und vermischt den Brei mit Salz und Pfeffer und dem Zitronensaft. Streicht diese Masse anschließend in die untere Brötchenhälfte. Dann gebt ihr ein paar knackige Sojasprossen auf das Brötchen.

Erhitzt eine beschichtete Pfanne mit etwas Sojasauce und gebt die Tofuwürfel in die heiße Pfanne. Bratet den Tofu von allen Seiten knusprig an und legt in auf die untere Brötchenhälfte. Nachdem ihr das Brötchen nun belegt habt, deckt ihr die das Avocado-Tofu-Sandwich mit der oberen Brötchenhälfte ab. Besser kann herzhaftes, gesundes und leckeres veganes Soulfood nicht mehr sein, nicht wahr?

Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Friesland Porzellan Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Friesland PorzellanVeganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Friesland Porzellan

Mein wunderschönes Frühstücksgedeck stammt übrigens von Friesland Porzellan. Die Friesland Porzellanfabrik GmbH & Co. KG ist ein deutsches Traditions-Unternehmen. Seit über 60 Jahren hat es sich auf die Herstellung von Porzellanwaren und Geschirr spezialisiert. Im Jahre 1953 wurde die Firma von Horst Bentz unter dem Namen „Porzellanfabrik Friesland“ gegründet. Zunächst stellte das Unternehmen Gebrauchsporzellane, wie beispielsweise den heute legendären Melitta Porzellan-Kaffeefilter her. Jener wird noch heute vertrieben. Made in Germany wird bei Friesland nach wie vor groß geschrieben. Die ca. 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Werk fertigen bis heute mit viel Leidenschaft Friesland Produkte aus hochwertigem Porzellan und Steingut unter einem Dach, was übrigens einmalig in Deutschland ist.

Wie gefällt euch mein neues Porzellangeschirr mit niedlichem Rosendesign?

Veganer Bruch mit der wunderschönen Horizont-Linie mit romantischen Rosen von Friesland Porzellan

Das Geschirr wurde mir kosten- und bedingungslos von Friesland Porzellan zur Verfügung gestellt-PR Sample. *Herstellerlink

Previous Post Next Post

You Might Also Like

15 Comments

  • Reply Amy-Anne Williams Juni 25, 2017 at 2:57 pm

    This food looks incredible! I just finished eating some junk food, and to be honest this has reminded me to take more care and try to be a little healthier. It all looks gorgeous.

    Amy;
    Little Moon Elephant

  • Reply Tanja Juni 25, 2017 at 3:27 pm

    Hallo Isa,
    wenn man dein Bild betrachtet, so möchte man am liebsten gleich bei dir am Tisch Platz nehmen. Vor geraumer Zeit habe ich vegane Ernährung für mich entdeckt. Ich kann allerdings noch nicht ganz auf Milch und Fleisch verzichten. Aber so oft wie möglich ziehe ich diese Rezepte „normalen“ Rezepten vor. Auf raffinierten Zucker verzichte ich seitdem bei Rezepten möglichst auch. Deine Rezepte gefallen mir also allesamt sehr gut.

    Dein Bilder sind so toll geworden. Da bekommt man total Appetit. Auch habe ich gerade mal ein wenig auf den Hintergrund geachtet. Die Müslispender sind ja total cool <3

    Du hast Recht: Das ist der perfekte Frühstückstisch, um Kraft für die Folgewoche zu tanken :o))))

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

  • Reply Vika Juni 25, 2017 at 6:56 pm

    Really interesting post! Thanks a lot for sharing)

  • Reply Saskia Juni 25, 2017 at 9:16 pm

    Hach Isa,
    sieht das alles lecker aus!!! Ich würde gerne einmal vorbei kommen bitte und mitschlemmen 😀 Ich bin auch ein absoluter Obstfan, mit Avocado bekommt man mich immer und dazu noch frische Brötchen – dann ist alles perfekt 🙂

    Ich wünsche Dir ein wunderbaren Restsonntag und morgen einen guten Start in die neue Woche!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von www. demwindentgegen .de 

  • Reply Vasundhara Agarwal Juni 25, 2017 at 9:41 pm

    Beautiful pics!!

  • Reply Beauty Unearthly Juni 25, 2017 at 10:26 pm

    Lovely post dear! Have a great week! xx

  • Reply Jimena Juni 26, 2017 at 5:29 am

    Das sieht ja nach einem ganz tollen Brunch aus, darauf hätte ich jetzt gerade auch Lust! 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Reply It's Evy Juni 26, 2017 at 10:44 am

    Wie lecker Dein Frühstückstisch einfach ausschaut, yummi!
    Liebst,
    Evy

    http://www.itsevy.com

  • Reply Rena Juni 26, 2017 at 2:53 pm

    Was für ein wunderbar leckeres Frühstück, ganz nach meinem Geschmack!
    Ich mag nämlich in der Früh gar keine Wurst und vegane Sachen schmecken mir in der Regel immer besonders gut 🙂
    Richtig klasse macht sich Dein schönes Frühstück mit dem geschmackvollen Porzellan.
    Danke für diesen tollen Post.
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  • Reply Tati Juni 26, 2017 at 3:05 pm

    Huhu Isa,

    wann startet dein nächstes Brunchen? Wann soll ich da sein? 😉

    Schaut sehr lecker aus bei dir und das Porzellan ist süß. Blaubeeren liebe ich, die könnte ich so weg naschen. 🙂

    Einen guten Start in die neue Woche – herzliche Grüße – Tati

  • Reply Sarah Juni 28, 2017 at 9:36 am

    Mhh sieht das gut aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

  • Reply Femi Juni 28, 2017 at 11:48 am

    Liebe Isabella,

    bei diesem leckeren Brunch hätte ich mich gerne dazugesellt 🙂
    Vor ein paar Jahren hätte ich solch einen Rosen Vintage Look gar nicht angeschaut da ich nur das c“ Moderne“ wollte, mittlerweile finde ich es wieder richtig schick und habe mir gerade zwei Tassen in dem Look gekauft 🙂 Liebe Grüße, Femi

  • Reply Claudia Juni 30, 2017 at 7:36 am

    Das sieht wahnsinnig lecker aus 🙂

  • Reply Jo Juni 30, 2017 at 12:15 pm

    Hallo Isabella,
    wow, das sieht alles so lecker aus! Da sieht man mal wieder, dass auch eine vegane Diät total vielfältig und vor allem einfach super lecker ist. Das Geschirr sieht übrigens auch total hübsch aus! 🙂
    LG und ein schönes Wochenende
    Jo

  • Reply Ein Hauch von Friesland in Bayern - Mein neues Porzellan macht Nordseestimmungvegtastisch.de August 19, 2017 at 4:22 pm

    […] Die Friesland Porzellanfabrik hat in der aktuellen Kampagne auch noch andere Blogger glücklich gemacht. Auf den verschiedenen Blogs finden sich tolle Rezepte, wie zum Beispiel ein Schokokuchen mit Herzfüllung und Ideen für einen Vegan Brunch . […]

  • Leave a Reply