Beauty

Beauty & Wellness: Meine Hautpflege-Routine

Eine gepflegte und reine Haut fühlt sich traumhaft sanft an und erhöht die Lebensqualität ungemein. Ich lege sehr viel Wert auf eine hochwertige Hautpflege-Routine, welche der vorzeitigen Hautalterung vorbeugt und meine Haut tiefenwirksam reinigt. Einmal pro Woche veranstalte ich bei mir einen Beauty und Wellness-Nachmittag, wo ich eine Gesichtsmaske auftrage. Ich habe einige tolle Beauty-Produkte gefunden, welche meiner Meinung in jeden gut sortierten Badezimmerschrank gehören und die ich immer wieder nachkaufe.

Heute lasse ich euch an meinem Beauty-Day teilnehmen. Ich zeige euch die vielfach gehypte „Milky Piggy:Carbonated Bubble Clay Mask“ von Elizavecca mit prickelnder Aktivkohle, den praktischen Silisponge, die „Styler Creme“ von Weyergans High Care, den Aftershave Balsam von Dr. Severin und das nu.ju Gesichtsreinigungstuch und Sporthandtuch.

Meine Hautpflege-Routine mit der „Carbonated Bubble Clay Mask“ von Elizavecca

Heute zeige ich euch meine Hautpflege-Routine mit Produkten von nu:ju, Weyergans, Dr. Severin, Silisponge und der Carbonated Bubble Clay Mask auf meinem Blog

Die „Carbonated Bubble Clay Mask“ von Elizavecca habe ich übrigens bei Amazon.de bestellt. Ein- bis zweimal pro Woche sollte man diese prickelnde Maske verwenden. Sie wird entweder mit dem beiliegenden Spachtel auf die trockene Haut dünn auftragen oder man verwendet, wie ich es immer gerne mache, den praktischen Silisponge. So hat man keine Rückstände von der Maske auf den Fingern und man kann mit dem Silisponge die Gesichtsmaske wunderbar gleichmäßig im Gesicht verteilen.

Heute zeige ich euch meine Hautpflege-Routine mit Produkten von nu:ju, Weyergans, Dr. Severin, Silisponge und der Carbonated Bubble Clay Mask auf meinem Blog

Dann wartet man einfach ca. 5 Minuten bis die Maske richtig schön beginnt zu „bubbeln“. In der Bubble Mask ist Tonerde mit absorbierendem Kohlepulver und Sodawasser enthalten. Darum wirft sie tatsächlich Blasen und wird richtig dick. Die Maske beinhaltet auch Antioxidantien wie z.B. grüner Tee, Feuchtigkeitsspender wie beispielsweise Glycerin und hautberuhigende Stoffe wie z.B. Allantoin.

Die Reste der Maske mit wertvoller Aktivkohle entferne ich dann mit dem tollen Gesichtsreinigungstuch von nu:ju.

Heute zeige ich euch meine Hautpflege-Routine mit Produkten von nu:ju, Weyergans, Dr. Severin, Silisponge und der Carbonated Bubble Clay Mask auf meinem Blog

Heute zeige ich euch meine Hautpflege-Routine mit Produkten von nu:ju, Weyergans, Dr. Severin, Silisponge und der Carbonated Bubble Clay Mask auf meinem Blog

Optimale Gesichtsreinigung mit nu:ju

nu:ju ist das innovative und ökologische Gesichtsreinigungstuch* mit den positiven Eigenschaften der revolutionären Mikrofaser Evolon. Diese völlig neuartige Generation von Mikrofilamenten ist weich, sanft zu wirklich jeder Haut, atmungsaktiv und schnell trocknend. Ich setze das perktische Gesichtsreinigungstuch täglich sehr gerne bei meiner Hautpflege-Routine ein.

nu:ju setzt übrigens auf Silberionisierung. Silberionen verhindern, dass sich in Textilien schädliche Keime und Bakterien festsetzen können. Sie haften fest an den Filamenten und können nicht ausgewaschen werden. Die Bakterienvermeidung ist somit nahezu dauerhaft. Das Abschminktuch aus Mikrofaser kann aus hygienischer Sicht trotz Verschmutzung bis zu 7 Tage am Stück bedenkenlos verwendet werden. Danach kann man es kinderleicht bei 0 – 90 Grad in die Waschmaschine geben.

Man kann das Gesichtsreinigungstuch von nu:ju übrigens ganz ohne Pflegeprodukte verwenden. Es entfernt Make-up, Fett und verhornte Hautzellen mühelos ohne dabei den ph-Wert der Haut zu verändern.

Ich feuchte das nu:ju-Tuch gut in lauwarmen Wasser an und wringe es leicht aus. Dann presse ich die dunkle Seite für kurze Zeit auf das Gesicht. Dann wische und tupfe ich mit leichtem bis mittlerem Druck von unten nach oben über das Gesicht..und Voilà mein Gesicht ist tiefenwirksam gereinigt.

Heute zeige ich euch meine Hautpflege-Routine mit Produkten von nu:ju, Weyergans, Dr. Severin, Silisponge und der Carbonated Bubble Clay Mask auf meinem Blog

Heute zeige ich euch meine Hautpflege-Routine mit Produkten von nu:ju, Weyergans, Dr. Severin, Silisponge und der Carbonated Bubble Clay Mask auf meinem Blog

Die „Styler Creme-Lymphatic Action“ von Weyergans High Care

Individuell einsetzbar ist übrigens die „Styler Creme-Lymphatic Action“* für die Heim- und Institutspflege geeignet. Mit hochwertigen, pflanzlichen Extrakten kann die wahr gewordene Wundercreme bei regelmäßiger Anwendung eine deutliche Verbesserung von bereits sichtbarer Cellulite bewirken. Sie unterstützt sie den Lymphfluss und die Haut wird dadurch besser durchblutet. Als Feuchtigkeitsspender pflegt und schützt Tocopherol (Vitamin E) meine Haut und lässt sie weich und geschmeidig wirken. Enthalten ist in der Creme Arnika Efeu, Ringelblume, Beinwell und Azulen- Tocopherol (Vitamin E).

Die Styler Creme zieht schnell ein und hinterlässt keine Rückstände auf der Haut. Ich verwende die Styler Creme täglich für meine Beine und bin restlos begeistert vom tollen Ergebnis und Duft.

Heute zeige ich euch meine Hautpflege-Routine mit Produkten von nu:ju, Weyergans, Dr. Severin, Silisponge und der Carbonated Bubble Clay Mask auf meinem Blog

Das vielseitig einsetzbare Sporthandtuch von nu:ju

Mit dem Sporthandtuch von nu:ju* habe ich ein exklusives, hochwertiges und zugleich federleichtes Handtuch, das ich nicht mehr missen möchtest. Seine Leichtigkeit und extreme Saugfähigkeit machen es zum perfekten Begleiter – auch auf Reisen. Das Highlight ist, dass es Silberionen enthält. Somit finden Keime und Bakterien keinen Platz. Auch unangenehme Gerüche sind dank der Silberionisierung passé.

Das Sporthandtuch von nu:ju saugt übrigens das 4fache seines Eigengewichts auf und trocknet wesentlich schneller als herkömmliche Handtücher aus Frottee. Das Textilmaterial Evolon zeichnet sich durch seine extreme strapazierfähig aus und ist bis zu 95° waschbar! Ich nutze das Handtuch sowohl im Fitnesscenter, als auch für meine Gesichtspflege, da es blitzschnell trocknet und sich federweich auf meiner Haut anfühlt.

Heute zeige ich euch meine Hautpflege-Routine mit Produkten von nu:ju, Weyergans, Dr. Severin, Silisponge und der Carbonated Bubble Clay Mask auf meinem Blog

Der „Body Aftershave Balm“ von Dr. Severin

Nach der Rasur, dem Waxing oder dem Epilieren entstehen kleine, fast unsichtbare Risse und offene Poren auf der Haut. Besonders der Achsel- und Intimbereich ist dadurch nach der Haarentfernung vor Bakterien und Entzündungen ungeschützt. Rötungen, eingewachsene Haare und hässliche Rasierpickel können die Folge sein.

Der Body Aftershave Balm von Dr.Severin ist die ultimative Geheimwaffe. Die Dr. Severin Original und Bio After Shave Balsame sorgen nämlich für eine langanhaltend schöne und gesunde Haut nach Rasur, Waxing oder Epilation. Ich bin total begeistert von der desinfizierenden Wirkung des veganen Aftershaves. Auch das Aftershave gehört zu meiner persönlichen Hautpflege-Routine, denn auch die Beine oder Achseln wollen gepflegt sein. Ich habe mir dieses Produkt schon zweimal nachgekauft, weil ich es so klasse finde. Wenn auch ihr effektiven Schutz vor Rasierpickeln, Rötungen und Entzündungen nach der Haarentfernung haben möchtet, solltet ihr das Aftershav unbedingt auch mal ausprobieren. Es wirkt antibakteriell, beruhigend und regenerierend nach Rasur, Epilation, Sugaring oder Waxing.

*PR-Sample vom Blogger-Club, herzlichen Dank:)

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Carrieslifestcyle Juli 17, 2017 at 11:26 am

    hört sich super an. danke für deinen interessanten Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

  • Reply Alina Juli 17, 2017 at 11:51 am

    Richtig toller Post. Danke fürs Teilen 🙂
    Alina // alinacorona.de

  • Reply FiosWelt Juli 17, 2017 at 2:48 pm

    Den Aftershave Balm von Dr. Severin habe ich auch, allerdings nicht mit dem coolen Pumpspender.

    Liebe Grüße
    Fio

  • Reply Vika Juli 17, 2017 at 7:19 pm

    As usual great post! Have a nice day)

  • Leave a Reply