Mein magisches Heim und Insta Interior
Buchrezension, Werbung

Buchtipps: Mein magisches Heim und Insta Interior

Bücher sind Balsam für die Seele. Ein wohnliches zu Hause ist ebenfalls sehr wichtig für das allgemeine Wohlbefinden. Wer wünscht sich nicht ein Zuhause, in dem man sich rundum wohl und geborgen fühlt? Ich bin im neuen Jahr dabei meine ganze Wohnung auf Vordermann zu bringen. Ein neuer Wohnzimmerteppich wurde bspw. verlegt und ich reduziere einige Dinge in Haushalt. Darum habe ich mir zwei schöne Ratgeber rund um Interieur-Fragen zu Rate gezogen. Mein magisches Heim und Insta Interior sind meiner Meinung nach die goldrichtigen Ratgeber, um mein Einrichtungsprojekt in Angriff zu nehmen. Hier finde ich allerlei interessante Aspekte und Tipps für eine harmonische Inneneinrichtung, Mit der man sich viele Jahre pudelwohl fühlt. Heute zeige ich euch Mein magisches Heim und Insta Interior ausführlich auf meinem Blog.

Mein magisches Heim und Insta Interior

Wusstet ihr schon, dass es fast 20 Millionen Fotos mittlerweile auf Instagram alleine zum Hashtag #interior gibt? Und diese enorme Bilderflut scheint kein Ende zu nehmen. Das WohnbuchInsta Interior von Anne-Catherine Gerets bietet euch Orientierung auf der Suche nach den richtigen Zutaten für ein schönes, persönlich eingerichtetes Zuhause. Hier findet man viele Tipps, House Hacks, Checklisten sowie leicht nachzumachenden DIY-Ideen und inspirierenden Hometours. “Insta Interior” – schnell, einfach & kreativ, ist der perfekte Einrichtungs-Guide für wohnbegeisterte Menschen. Er ist zudem erfrischend lebensnah und unkompliziert – so wie die Autorin selbst, die sympathische Bloggerin Anne-Catherine Gerets.

Das magische Wissen um die Mondphasen, Astrologie, Tarot und Zaubersprüche wird durch Kräuterheilkunde, Meditationen und Gestaltungstipps findet ihr in dem interessanten Buch Mein magisches Heim von Erica Feldmann. Lernt ganz nebenbei so euren Wohnraum energetisch zu reinigen und ihn zu Ihrer ganz individuellen Wohlfühloase zu machen. Das Buch hat übrigens über 100 bezaubernde Farbfotos und einer Vielzahl von Ritualen, Rezepten und Übungen. Dieses hübsche Zauberbuch* bietet zudem ein Füllhorn an Inspirationen für euer magisches Heim.  

Mein magisches Heim und Insta Interior gehören zu meinen Lieblingseinrichtungs-Ratgebern. Ein Blick in beide Bücher lohnt sich auf jeden Fall immer.

Mein magisches Heim und Insta Interior sind tolle Ratgeber.

Mein magisches Heim von Erica Feldmann

Früher galten Hexen oft als böse Frauen mit finsteren Absichten. Sie wurden gejagt und verfolgt. Heutzutage können Hexen vieles sein. Es handelt sich hierbei im Großen und Ganzen zudem um Frauen, die sich mit ihrer eigenen Kraft und Stärke befassen und dies auf spirituelle Art tun. Erica Feldmann nutzt ihr erlerntes Hexenwissen um ein Appartement oder Haus zu einem kuscheligen Zuhause zu machen. Die Autorin lebt übrigens in Salem und betreibt dort den Hauswitch Laden, in dem sie Einrichtungsgegenstände und Dinge, welche sich hervorragend zum hexen eignen, verkauft.

Mein magisches Heim ist nicht nur für Hexen ein Lesegenuss.

In ihrem Buch “Mein magisches Heim” fasst die Autorin all ihr Wissen zu den Themen Hexerei und Inneneinrichtung zusammen. Unterteilt ist das Buch bspw.  in die Bereiche Manifestieren, Reinigen, Schutz, Behaglichkeit, Harmonie und Balance. Zudem enthält es ein kleines Hexen-Einmaleins, in dem Begriffe und Werkzeuge erklärt werden. Wenn ihr in erster Linie dekorative Tipps sucht, kauft besser ein anderes Buch. Erica Feldmann legt eher Wert auf spirituelle Praktiken, gibt Anleitungen für Zauber und Meditationen, was ich super spannend finde.

Mondphasen sind ein Thema in Mein magisches Heim.

Spirituelle Wohntipps in Mein magisches Heim.

Im Buch werden die Themenbereiche wie bspw. Heilsteine, die Macht von Zimmerpflanzen oder Rituale zum Reinigen von Räumen ausführlich behandelt. Außerdem findet ihr im Buch wirklich sehr schöne Fotos und Inspirationen. Da ich ein Fan von spirituellen Büchern und auch dem Thema Hexen an sich  aufgeschlossenen bin, ist das Buch ein Highlight in meinem Bücherragel. Mein magisches Heim ist zudem ein hübsches Buch zum inspirieren lassen und nachschlagen.

Steine und Magie in Mein magisches Heim.

Kräuterkunde in Mein magisches Heim.

Spiritueller Wohnratgeber Mein magisches Heim.

Insta Interior von Anne-Catherine Gerets

Eure Wohnung ist der Ort, wohin ihr nach Hause kommt, wo ihr Freunde einladet und die Seele baumeln lasst. Deshalb sollte es dort natürlich gemütlich sein!Die  Interior-Stylistin Anne-Catherine Gerets zeigt euch in ihrem Ratgeber mit praktischen Tipps und Tricks, wie ihr das auch mit begrenztem Budget und wenig Zeit erreichen könnt. Sie gibt Einblicke in inspirierende Wohnung und erklärt Schritt für Schritt tolle DIYs, die eurem Zuhause das gewisse Etwas geben. Der 29 Jahre alte in Antwerpen wohnende Interior-Junkie hat zudem eine große Vorliebe für skandinavisches Design, bunte Feste und inspiriert täglich seine über 22.000 Tausend Follower auf Instagram mit Tipps für stilvolles Wohnen. Das Buch beginnt mit einem Vorwort und einer Einleitung und geht dann über in verschiedene Themen wie zum Beispiel “Cosy is the new black” oder “Clean House, clean head”.

Wer so schön wohnen will wie auf Instagram sollte in Insta Interior schmökern.

Insta Interior hat viele DiY Tipps.

Nachhaltig Wohnen ist ein Thema in Insta Interior.

Putzen leicht gemacht mit Insta Interior.

Das informative Buch ist außerdem  in verschiedene Themen, Kategorien mit Unterkategorien zu den jeweiligen Buchthemen gegliedert, was die Suche nach dem geeigneten Projekt vereinfacht. ,,Cosy is the new black”, ,,House Hacks”, ,,Greenterior”, ,,Clean House, clean head”, ,,Party like it’s 1999″ und ,,Find Beauty in the small things” sind die Themen dieses Buches und lassen für die eigene Fantasie natürlich viel Spielraum. Zu all diesen Themen gesellen sich Tipps & Tricks, DIY Projekte und Inspirationen. Jedes Thema ist für sich ganz wunderbar beschrieben und ausgearbeitet worden, die Bilder sind einfach passend und wirken auf mich sehr inspirierend. Auch die Selbstmachideen sind großartig. Vom Wandboard bis hin zum lackiertem Stuhl mit geometrischen Detail ist alles dabei, was das Dekorations- und Einrichtungsherz begehrt.

Peitsche House Hacks aus dem Ratgeber Insta Interior.  DIY aus Insta Interior

Insta Interior verfügt über viele Tipps.

*Dieser Blogpost enthält Werbung in Form von einem Affilate Link und wurde zudem in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Südwest Verlag und Randomhouse verfasst.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Romy Matthias Januar 18, 2020 at 6:41 pm

    Scheint eine hilfreiche und abwechslungsreiche Lektüre zu sein. LG Romy

  • Reply Shadownlight Januar 19, 2020 at 11:59 am

    Danke für den Tipp!
    Liebe Sonntagsgrüße!

  • Reply Miri Januar 19, 2020 at 2:31 pm

    Die Bücher hören sich super an! Ich liebe Interior Design und finde es immer schön, mehr darüber zu lesen.

    Viele Grüsse, Miri
    http://www.meetmiri.com

  • Reply Tiziana Januar 19, 2020 at 11:17 pm

    Oh wow die Bücher muss ich mir unbedingt mal genauer anschauen. Ich liebe Interior, habe allerdings das Gefühl selbst nicht so ein Händchen dafür zu haben. Da kommen die Tipps gerade recht 🙂
    Vor allem das Thema von mehr Nachhaltigkeit beim Möbelauswählen interessiert mich in letzter Zeit sehr.
    Danke also für die Tipps!!

    Ganz liebe Grüße und einen guten Wochenstart,
    Tiziana

  • Reply S.Mirli Januar 20, 2020 at 10:16 am

    Liebe Isa, kannst du etwas Gedanken lesen. Ich verschlinge momentan so gut wie jede Interieurzeitschrift oder Inspobuch zum Thema Einrichtung, weil es mich im Winter immer in den Fingern juckt und ich mein Zuhause verändern möchte, deshalb kommt deine Buchvorstellung wie gerufen. Ich danke dir vielmals dafür, auf dich ist einfach Verlass. Hab eine ganz fanatische neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.at

  • Reply Tatj Januar 20, 2020 at 2:19 pm

    Na, das ist mal eine Abswechslung zum Lesen 🙂
    Auf Instagram habe ich die Bilderflut auch schon gesehen und bin immer total sprachlos, wie schön andere sich eingerichtet haben. Für dieses Jahr habe ich mir auch viel vorgenommen, in erster Linie möchte ich mehr Pflanzen im Haus haben… Mal schauen, wie sich das ohne grünen Daumen ergibt, bisher haben nur zwei knapp überleben können im letztem Jahr… 😀
    Liebe Grüße

  • Reply Silvia Februar 2, 2020 at 4:38 pm

    Ich lasse mich auch gerne von Illustrationen in Büchern inspirieren. Man findet oftmals gute Tipps und ich setze sie meist in etwas anderer Form um. Aber die Idee zählt! Deine Knotenkissen sind ja total hübsch! Liebe Grüße

  • Leave a Reply