Buchrezension, Lifestyle, Tipps

Bücher für Fashionblogger: Dresscode von Wolfgang Joop und Little Black Book von Sophie Valkiers

Ich liebe Mode über alles. Da ich auch sehr gerne lese, habe ich mich schon umfassend über Modebücher informiert. Bücher über Designer oder Fashion gibt es wie Sand am Meer. Jedoch habe ich bisher kaum Bücher explizit für Fashionblogger gefunden. Meiner Meinung nach sind die Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers, welche ich heute rezensieren möchte, im Grunde genommen ein absolutes Must-Have für jede Fashionbloggerin.

„Dresscode“ von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers „Little Black Book“

Ich möchte euch heute also zwei völlig unterschiedliche Bücher für Fashionblogger vorstellen. In „Dresscode“ erzählt uns der weltberühmte Modedesigner Wolfgang Joop von seinen persönlichen Stilikonen mit viel Witz und Scharfsinn. Im „Little Black Book“ erhalten wir zudem einen Einblick über den Alltag einer bekannten Modeblogggerin und können einige Inspirationen und persönliche Tipps erfahren. Ich habe beide Bücher sehr gerne gelesen, da mich das Thema Mode fasziniert und so viele verschiedene Facetten hat. Ich finde es jedenfalls hochinteressant über die Sicht eines Modedesigners und die einer Fashionbloggerin zu lesen. Darum möchte ich euch die beiden Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers gerne etwas näher vorstellen.

„Dresscode“ von Wolfgang Joop

Häufig stellen wir uns ebenfalls mal die Frage, was Schönheit und Eleganz eigentlich ausmacht? Wie gelingt es denn manchen Damen so kinderleicht, allein durch ihr Auftreten und ihre Persönlichkeit zu beeindrucken? Und wie wird jeder auch optisch zu einem echten Hingucker? In dem Buch „Dresscode“ von Wolfgang Joop zeigt uns der Modeschöpfer, am Beispiel von zwölf weltbekannten Fashionistas, wie man das Beste aus dem eigenen Typ machen kann. Er präsentiert dort seine persönlichen Stilikonen. Im Buch sind bspw. von Carine Roitfeld bis Miley Cyrus, alle bekannten Fashion-Queens vertreten.

Wolfgang Joop verrät Dos and Don’ts, sowie Tipps und Tricks für den Fashion-Alltag, welche für jede Frau anwendbar sind. Das besondere Highlight des Buchs sind auch die wahnsinnig schönen Illustrationen aus der Feder des sympathischen Modedesigners. Wolfgang Joop zeigt mit unterschiedlichen internationalen Promis und mit treffsicherem psychologischem Gespür und Humor, warum diese Frauen inzwischen zu einem Vorbild in Sachen Stil, sowie Mode und Auftreten geworden sind. Es spielt dabei übrigens überhaupt keine Rolle perfekt zu sein. Die eigene Persönlichkeit wird von diesen Damen dbetont und vor allem gekonnt in Szene gesetzt.

Ich lese sehr gerne Stilberater. Das Buch ist locker und leicht geschrieben. Wer auch etwas über sich selbst erfahren möchte, sollte die Einleitung genauer studieren. Dort zeigt Joop nämlich, wer man persönlich sein könnte. Wenn man man diesen Denkanstoß beherzigt, bringt das einen auf jeden Fall weiter. Das Buch ist absolut empfehlenswert für alle Modeinteressierten. Wer Mode liebt, lernt in diesem aufschlussreichen Buch jedenfalls viel Neues dazu. „Dresscode“ gehört meiner Meinung nach in jeden Bücherschrank einer Fashionbloggerin.

Heute rezensiere ich zwei interessante Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers in meinem Blog-Dresscode und The Little Black Book für Fashionblogger

Heute rezensiere ich zwei interessante Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers in meinem Blog-Dresscode und The Little Black Book für Fashionblogger

Heute rezensiere ich zwei interessante Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers in meinem Blog-Dresscode und The Little Black Book für Fashionblogger

Heute rezensiere ich zwei interessante Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers in meinem Blog-Dresscode und The Little Black Book für Fashionblogger

Heute rezensiere ich zwei interessante Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers in meinem Blog-Dresscode und The Little Black Book für Fashionblogger

„Little Black Book“ von Sofie Valkiers

Das Buch „Little Black Book“ fängt anfangs mit dem Werdegang der Autorin, die eine bekannte Fahionbloggerin aus Belgien ist, an. Danach folgen ihre Inspirationsquellen, ihr Style, das Basics-Einmaleins usw. Sofies Tipps sind leicht umzusetzen und haben trotzdem eine umwerfende Wirkung. Das Kapitel „Wie man edel aussieht (ohne aufgesetzt zu wirken)?“ fand ich besonders lesenswert. Das Buch greift außerdem viele verschiedene Themen auf. Ihr könnt bspw. das perfekte Styling für verschiedene Anlässe wie Date, Hochzeit, Shopping, Schwangerschaft lernen.

Super finde ich auch, dass Sofie im Kapitel „Das Leben- ein roter Teppich“ nützliche Tipps gibt, wie man etwas Glamour in den Alltag integrieren kann. Es werden dann einige Tipps zum Upgrading der bereits vorhandenen Garderobe genannt. Ich habe mich auch über die vorgestellten Shopping-Strategien jedenfalls sehr gefreut, welche ich direkt so beim nächsten Shopping-Trip anwenden möchte. Sofie Valkiers hat nebenher einen angenehmen und flüssigen Schreibstil. Der Text wird zudem durch zahlreiche Fotos und Bilder aufgelockert.

Styling-Inspirationen in 10 Kapiteln

Das Geheimnis dieses Guides sind auf jeden Fall die einfach realisierbaren Trends, die Sofie mit Kreativität und viel Leidenschaft für Mode mit allen Frauen teilt. Sie erläutert in zehn Kapiteln alles, was wichtig ist. Dabei könnt ihr über die Inspirationen, die einfachsten Styling-Regeln, die Looks, das Lookbook, die wichtigsten Fashion Weeks, bis hin zu ihren eigenen Schönheitstipps alles erfahren.

Dann sind am Ende des Buches praktische Hinweise für Onlineshopping sowie ein aktuelles Verzeichnis der wichtigsten Einkaufsadressen in den Modemetropolen in einem praktischen Register zu finden. Das „Little Black Book“ zeigt demzufolge einen einfachen Weg zum perfekten Look. Ich habe in dieser netten Lektüre einige Inspirationen für weitere Outfits mit Pep gefunden. Bei diesem Buch handelt es sich übrigens über eine hübsch aufgemachte zeitweilige Lektüre für alle Modebloggerinnen, welche Freude an den schönen Dingen des Lebens haben.

Heute rezensiere ich zwei interessante Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers in meinem Blog-Dresscode und The Little Black Book für Fashionblogger

Heute rezensiere ich zwei interessante Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers in meinem Blog-Dresscode und The Little Black Book für Fashionblogger

Heute rezensiere ich zwei interessante Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers in meinem Blog-Dresscode und The Little Black Book für Fashionblogger

Heute rezensiere ich zwei interessante Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers in meinem Blog-Dresscode und The Little Black Book für Fashionblogger

Heute rezensiere ich zwei interessante Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers in meinem Blog-Dresscode und The Little Black Book für Fashionblogger

Wie findet ihr die Bücher von Wolfgang Joop und Sofie Valkiers? Lest ihr denn auch gerne Bücher über Mode?

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply shadownlight August 9, 2017 at 5:05 pm

    Hey, ich muss ja gestehen, dass ich noch nicht versucht habe, so ein Buch zu lesen. Aber ich sollte es mal probieren.
    Liebe Grüße!

  • Reply Héloise August 9, 2017 at 5:15 pm

    Hört sich super an, die muss ich mir mal auf meine Leseliste setzen, besonders das erste =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  • Reply Shelly August 9, 2017 at 5:40 pm

    So Bücher kenne ich noch nicht. Aber werde es mal ausprobieren zu lesen 🙂

    Shellys Blog

  • Reply Melanie August 9, 2017 at 6:36 pm

    Beide Bücher kenne ich nicht. Danke für deine tollen Reviews zu den beiden :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

  • Reply Rina August 9, 2017 at 10:50 pm

    This book looks like an interesting read and perfect for the coffee table!
    xoxo
    Rina Samantha
    http://www.andshedressed.com

  • Reply Tabea August 10, 2017 at 7:32 am

    Liebe Isabella,

    beide Bücher sagten mir bislang nichts. Da ich aber noch auf der Suche nach etwas lesbarem für meinem Langstreckenflug demnächst bin, werde ich sie mir wohl beide mal besorgen. Denn auf ihre Art hören sich beide super interessant an.
    Danke für den Tipp! 🙂

    Hab noch einen schönen Tag,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

  • Reply amely r August 10, 2017 at 1:15 pm

    Schande über mein Haupt, dass ich als so großer Bücherwurm beide Bücher nicht kannte.
    Aber sie klingen wirklich toll, vor allem eine Pflichtlektüre als Fashionblogger.
    Mir gefallen die Illustrationen besonders gut.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

  • Leave a Reply