Heute zeige ich euch auf meinem Blog drei schöne Winter Looks mit edlen Baskenmützen von NA-KD und erzähle euch alles über die Geschichte der Baskenmütze
Fashion, Outfitpost, Werbung, Winterlook

OOTD: Drei Winter-Styles mit meiner Baskenmütze von NA-KD

Findet ihr auch, dass die Französinnen mit ihren Baskenmützen immer so schick aussehen ? Wie ihr schon gesehen habt, liebe ich es im Winter Mützen oder auch andere Kopfbedeckungen zu tragen. Das Barett, bzw. die Baskenmütze aus Fillz steht bei mir ebenfalls hoch im Kurs. Es sieht einfach hübsch und elegant aus und gibt auch noch richtig warm. Es sind einige exquisite Modelle im Handel erhältlich. Besonders toll finde ich meine drei Baskenmützen mit edlen Perlenverzierungen, die ihnen das gewisse Etwas geben. Heute möchte ich euch gerne drei tolle Baskenmützen von NA-KD mit verschiedenen Looks zeigen und ein wenig über die Geschichte der Baskenmütze erzählen.

Vom Barett zur Baskenmütze 

Das Barett ist eine flache, runde oder eckige Kopfbedeckung. Es besteht zudem häufig aus Filz, Wollstrick, Stoff, edlem Samt oder auch gefütterter Seide. Diese Mütze hat weder einen Schirm, noch eine Krempe. Diese Kopfbedeckung entstand übrigens im 15. Jahrhundert. Das Worte Barett stammt demzufolge aus dem mittellateinischen barretum oder auch birretum. Dies bedeutet übrigens „kurzer Umhang mit Kapuze“. Mitglieder des gebildeten Standes trugen meistens ein Barett. Der Adel avancierte das Barett zu einem europaweit beliebten Modestück. Somit trug bspw. auch der Bauernstand oder auch das Bürgertum wenig später derartige Kopfbedeckungen. Die Form oder Ausführung war an keinerlei Richtlinien gebunden. Als Schmuckelemente dienten oft edle Stickereien, teure Perlenschnüre beim Adel oder auch schöne Federn bei den Landsknechten.

Beliebte Kopfbedeckung in Frankreich – die Baskenmütze

Eine große Bekanntheit erlangte das Barett in der Form der Baskenmütze. Jene gehörte übrigens zur Tracht der Schäfer in den gebirgigen Pyrenäen. Wenn man diese Kopfbedeckung mit dem Barett vergleicht, muss man anmerken, dass es sich bei Baskenmützen um zivile Kopfbekleidungen handelt. In der Mitte ist ein kurzer Stummel zu finden, der einen Rest von früheren langen Bommeln darstellt.

Der Name der Baskenmütze geht auf Napoleon III. zurück. Seine Gattin Eugénie hielt sich nämlich im Baskenland auf. Er sah dort diese interessanten Mützen und nannte sie dann „berét basque“, zu Deutsch Baskenmütze. Das Berét stellt eine Kopfbedeckung dar, die im ganzen Südwesten von Frankreich und im Baskenland äußerst beliebt ist. Die Urversion war übrigens gestrickt, später fertigte man sie aus Filz. Während der Französischen Revolution gelangte die Baskenmütze nach Paris. Die rote Baskenmütze wurde  im 19. Jahrhundert zum Erkennungszeichen der navarrischen Batallione.

In den 1940er Jahren trug man dann die Mütze dann in ganz Frankreich. Sie wurde als „Franzosenmütze“ weltbekannt, weil sie als Zeichen des Widerstandes während der deutschen Besatzung in Elsass-Lothringen galt und daraufhin verboten wurde. Später wurde die Baskenmütze auch von Künstlern und Intellektuellen gerne getragen.

Meine Baskenmütze von NA-KD

Ich habe mir im Sale bei NA-KD drei außerordentlich schöne Baskenmützen ergattern können, welche meiner Meinung nach zu jedem Stil bestens passen. Alle drei Modelle aus dickem Filz sind zudem mit Perlenverzierungen bestückt und sehen einfach schick aus. Meine schwarze Baskenmütze habe ich zu einem Leo-Look kombiniert, welcher aus einer edlen Leojacke in Fake Fur von Escada und dicken Snowboots von INUIKII mit einer Lederleggings von Freddy Wr. Up besteht. Mein nächster Look beinhaltet die rote Baskenmütze von NA-KD mit einer Fake Fur Kurzjacke von H&M und der Lederleggings. Und mein dritter Look ist ganz in silber gehalten. Ich trage zu meiner flauschigen Fake Fur Jacke von Chicwish, meine Lederleggings, Boots von Givenchy  und die graue Baskenmütze von NA-KD. Da ja momentan der Frühling noch immer auf sich warten lässt und es am Wochenende in Stuttgart sogar wieder geschneit hat, wärmen mich meine eleganten Kopfbedeckungen optimal.

Mit meinem Gutschein-Code Labellove20 könnt ihr übrigens 20% auf das gesamte Sortiment bei NA-KD shoppen, wenn das mal kein Grund für bspw. eine neue Baskenmütze ist?;)

Mögt ihr denn diese schicken Kopfbedeckungen auch so gerne wie ich?

Heute zeige ich euch auf meinem Blog drei schöne Winter Looks mit edlen Baskenmützen von NA-KD und erzähle euch alles über die Geschichte der Baskenmütze

Heute zeige ich euch auf meinem Blog drei schöne Winter Looks mit edlen Baskenmützen von NA-KD und erzähle euch alles über die Geschichte der Baskenmütze

Heute zeige ich euch auf meinem Blog drei schöne Winter Looks mit edlen Baskenmützen von NA-KD und erzähle euch alles über die Geschichte der Baskenmütze

Heute zeige ich euch auf meinem Blog drei schöne Winter Looks mit edlen Baskenmützen von NA-KD und erzähle euch alles über die Geschichte der Baskenmütze

Heute zeige ich euch auf meinem Blog drei schöne Winter Looks mit edlen Baskenmützen von NA-KD und erzähle euch alles über die Geschichte der Baskenmütze

Heute zeige ich euch auf meinem Blog drei schöne Winter Looks mit edlen Baskenmützen von NA-KD und erzähle euch alles über die Geschichte der Baskenmütze

*Dieser Blogpost enthält Werbung und wurde zudem in freundlicher Zusammenarbeit mit NA-KD verfasst.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

30 Comments

  • Reply Wonderful Fifty März 19, 2018 at 7:07 pm

    Liebe Isa, das ist ein total interessanter Beitrag mit viel Hintergrundinformation. Ich kenne solche Mützen und trage sie auch selbst gerne, aber woher sie ihren Ursprung haben, woher der Name stammt, das war mir bisher nicht bekannt.
    Die Perlen verleihen den Mützen etwas Besonderes und sehen wirklich toll aus. Deine verschiedenen Outfits sind ebenfalls sehr gelungen – mein Favorit ist eindeutig der silberne Look.
    Ich wünsche dir noch einen wunderbaren Abend.

  • Reply Babsi März 19, 2018 at 7:21 pm

    Omg mir gefallen alle Outfits liebe Isabella :)) ich liebe Leoprint und auch so kuschelige Jacken, toll, einen schönen Abend wünsch ich dir noch. Ganz liebe Grüße, Babsi

  • Reply christina März 20, 2018 at 2:50 am

    Love these outfits 🙂 Beautiful!

    http://www.youthofthesun.com

  • Reply Jana Zimmermann März 20, 2018 at 5:45 am

    Guten Morgen Isa, wie immer siehst Du toll aus. Ich bin ja gar kein Mützentyp, mich nervt es schon, wenn ich wegen der Eiseskälte mal ein Stirnband aufsetze. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana von Magische Farbwelt

  • Reply Christine März 20, 2018 at 5:58 am

    Die Baskenmützen sind der Hammer! Besonders die Rote hat es mir angetan! Ich trage im Winter auch super gern Kopfbedeckungen. Ich finde sie einfach schick und natürlich auch noch praktisch, da sie bei den eisigen Temperaturen meinen Kopf schützen. Tolle Looks, die du da gezeigt hast!

    Liebe Grüße

    Christine

  • Reply Cindy März 20, 2018 at 7:39 am

    Du siehst toll aus!!! Ich liebe Mützen, wobei mir solche leider nicht stehen und ich deshalb andere Modelle trage. Dir stehen die aber super! Und für mich ist der Fakt, dass man Mützen tragen kann, eines der wenigen positiven Aspekte am Winter 😀
    Liebe Grüße, Cindy
    http://www.fraeulein-cinderella.de

  • Reply Tati März 20, 2018 at 9:12 am

    Liebe Isa,

    ich bin zwar an sich nicht unbedingt der Mützentyp, aber ich denke, diese hier könnten mir stehen. Dir steht diese Form jedenfalls richtig gut. 🙂

    Herzliche Grüße – Tati

  • Reply Julia März 20, 2018 at 10:43 am

    Sehr schöne Mützen! Bei Nakd bestellen mittlerweile viele, ich bin aber dann doch eher der Offline Shopper und gehe gerne in die Läden 🙂 Aber eine sehr schöne Auswahl hast du da getroffen!

    Liebe Grüße, Julia
    http://www.lightitup-blog.de
    Instagram | Facebook

  • Reply Romy Matthias März 20, 2018 at 10:54 am

    Die schicken Mützen wirst du bei dieser Kälte auch noch eine ganze Weile tragen können. Mir gefällt die Rote am besten. LG Romy

  • Reply Shadownlight März 20, 2018 at 12:47 pm

    Hey, also die stehen dir wirklich sehr gut muss ich sagen!
    Liebe Grüße!

  • Reply Milli März 20, 2018 at 1:04 pm

    Dir stehen die drei Mützen wirklich richtig gut und auch die Looks, die du um die Mützen herum gebaut hast, gefallen mir sehr. Ich habe leider überhaupt kein Hut- oder Mützengesicht, aber gucke mir deshalb umso lieber Looks mit Mützen oder Hüten an.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Reply Simone März 20, 2018 at 2:18 pm

    Deine Mützen sehen total schick aus! Das Rot gefällt mir besonders an dir, ein richtiger Hingucker und in Kombination mit dunkleren Farbtönen sieht’s fabelhaft aus. Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

  • Reply Jimena März 20, 2018 at 2:38 pm

    Richtig schöne Looks, die Mütze sieht wirklich ganz toll aus!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Reply white and vintage März 20, 2018 at 7:44 pm

    Liebe Isa,
    ich selber würde zwar keine solche Mütze tragen, aber dir stehen die Mützen sehr, sehr gut! Übrigens tolle Bilder, wie immer!
    Liebe Grüße,
    Christine

  • Reply Milica Maletić März 20, 2018 at 8:06 pm

    All outfits are very nice, but outfit with leo jacket is my favorite!
    Have a nice day!
    XoXo

    https://bodyfashionblender.blogspot.ba/

  • Reply Juliana Ferreira März 20, 2018 at 10:44 pm

    Amazing looks and pictures.

    Kisses
    http://www.pimentadeacucar.com

  • Reply Lisa Marie März 21, 2018 at 8:49 am

    Liebe Isabella,

    die Baskenmütze sieht toll aus, egal in welcher Farbe und sie steht dir auch wirklich total gut! *-*

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

  • Reply Jo.Tensia März 21, 2018 at 10:37 am

    Die Mützen stehen dir echt gut. Schöne Outfits. 🙂

    Liebste Grüße
    Josephin | Tensia

  • Reply Laura März 22, 2018 at 3:50 pm

    Das sind ja süße Mützen, die stehen dir richtig gut 🙂

    Liebe Grüße
    Laura von Lauras Journal

  • Reply Nancy März 22, 2018 at 9:36 pm

    Hallo liebe Isa,
    eine Baskenmütze habe ich nicht, dafür so eine schwarze satinierte Leggings.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂
    OrangeCosmetics

  • Reply Héloise März 23, 2018 at 6:20 pm

    Schöner Post! Baskenmützen habe ich diesen WInter auch sehr gerne getragen, 3 Farben besitze ich mittlerweile auch, aber so eine knallrote wäre auch noch drin =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  • Reply Sarah März 25, 2018 at 1:06 pm

    Liebe Isabella,

    die Looks gefallen mir alle total gut und die Mütze steht dir ausgezeichnet. Am besten gefällt mir das erste Outfit, da harmonieren die Farbe so super miteinander.

    Hab noch einen schönen Sonntag,
    Sarah // http://www.vintage-diary.com

  • Reply S.Mirli März 26, 2018 at 10:39 am

    WOW, wie toll du ausschaust, also Baskenmützen sind absolut deins. Die schmeicheln dir ungemein. Ich selber liebe Kopfbedeckungen auch so sehr, Baskenmütze habe ich allerdings noch keine in meinem Besitz, das sollte ich aber schleunigst überdenken. Vielen Dank für den tollen und informativen Beitrag. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles alles Liebe, x S.Mirli
    http://www.mirlime.com

  • Reply Kim März 26, 2018 at 12:29 pm

    Tolle Outfits! Vor allem das mit der grauen Felljacke gefällt mir sehr. Mir stehen Baskenmützen leider gar nicht 🙂

    Liebe Grüße
    Kim 🙂
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

  • Reply Katrin März 26, 2018 at 2:33 pm

    O h ich liebe die Mützen! Die sehen grandios an dir aus 🙂 Ich will selbst bald wieder eine tragen, bin mir aber nicht sicher ob die mir gut stehen :p

    Ganz viel Liebe,
    Katrin
    http://www.octobreinparis.de

  • Reply Jacqueline März 26, 2018 at 8:12 pm

    Liebe Isa

    Du hast so tolle Outfits vorgestellt, danke Dir für die schöne Inspiration!

    Mir gefällt Dein Style!

    Hab einen schönen Abend!

    xoxo
    Jacqueline

  • Reply WIEBKEMBG März 27, 2018 at 9:29 am

    Oh so viele tolle Looks 🙂

    With love,

    Wiebke von WIEBKEMBG

    Instagram||Facebook

  • Reply Sophia Ton März 27, 2018 at 10:40 pm

    mega schöne outfits <3

    sophiaston.de

  • Reply Nistha Saraf März 30, 2018 at 12:44 pm

    You look stunning in all the pictures!
    Nistha
    https://www.fashionistha.com/how-to-wear-a-monochromatic-outfit-look-1/

  • Reply Sunnyinga April 3, 2018 at 2:13 pm

    Die Baskenmütze sowie die 3 verschiedenen Looks stehen dir super gut. Sehr coole Outfits! <3
    Ich persönlich habe es oft versucht, aber diese Mützen stehen mir leider nicht…

    Ganz liebe Grüße,
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

  • Leave a Reply