Essen & Genießen, Kochen und Genießen, Lifestyle, Rezepte, Vegan, Vegane Küche

Veganes Soulfood: Veganer Käse-Guacamole-Käsedip mit Avocado zu Taco-Chips

Kennt ihr denn auch diese ausgiebigen TV-Abende, wo man immer mal ganz nebenbei eine Kleinigkeit snackt? Ich esse zudem sehr gerne Taco-Chips mit einem leckeren Käsedip. Eine vegane Variante ist nicht nur sehr gesund, sondern auch super lecker und einfach zuzubereiten. Ihr braucht jedenfalls maximal 30 Minuten bis der fertige vegane Käsedip mit Avocado noch lauwarm auf eure Tacos zum dippen wartet. Und das Beste an der Sache ist, er schmeckt „Cashew sei Dank“ auch noch exakt wie die echte Käsesauce direkt aus dem Kino ;). Heute möchte ich euch gerne aus diesem Grund mein persönliches Rezept für den delikaten Dip Schritt für Schritt zeigen und euch ein wenig über die gesunde Frucht Avocado erzählen.

Veganer Käse-Guacamole-Dip mit Avocado

Ihr benötigt für 2 Personen:

  • 250 g Cashew Kerne
  • Saft einer halben frischen Zitrone
  • 1 reife Avocado
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Zwiebel
  • 3 große Kartoffeln
  • 5 Karotten
  • 1-2 TL Salz
  • 1/2 frische rote Chili-Schote
  • 3 EL Hefeflocken
  • 125 ml Wasser

Für euren leckeren Taco-Dip müsst ihr zuerst die Cashews, die Kartoffeln, Karotten und die Zwiebel in kleinen Stücken in kochendem Wasser ca. 15 Minuten abkochen, bis dann alles schön weich ist.

Dann gebt ihr alle Zutaten gemeinsam mit den Hefeflocken, dem Zitronensaft, dem Salz, der Chili-Schote und der reifen Avocado in einen Standmixer und mixt alles gründlich durch, bis ein Dip entstanden ist. Ich gebe dabei immer wieder ein wenig von dem abgekochten Wasser mit einer Schöpfkelle dazu, bis der Dip letztendlich schön sämig ist.

Jetzt müsst ihr den Dip nur noch stilecht in einem Einmachglas und kleinen Snackportionen mit Taco-Chips servieren und der gemütliche Fernsehabend kann beginnen;).

Avocados- pure Gesundheit in grüner Form

Wusstet ihr schon, dass die Avocados eine der ältesten uns bekannten Früchte sind? Ich dachte immer, es handle sich um Gemüse:). Avocados wachsen auf Bäumen. Ein solcher Baum kann eine stattliche Höhe von 20 Metern erreichen. Er zählt zu den immergrünen Lorbeergewächsen. Erst im Alter von sieben bis zehn Jahren trägt er dann endlich Früchte, die man vielseitig verwenden kann. Jene wachsen übrigens als runde Beeren mit einer hellgrünen, dunkelgrünen, rötlich-braunen oder fast schwarzen Schale heran.

Ursprünglich stammen Avocados aus Mittel- und Südamerika und werden schon seit beinahe 10 000 Jahren angebaut. Sie enthalten außerdem reichlich Fette und die enthaltenen Vitamine A und E tun jeder Haut gut. Ihre Inhaltsstoffe sind gesundheitsfördernd. Avocados sind allerdings auch gut für Herz, Nerven, Energie, Haut & Haar und machen einfach gute Laune. Die Avocado ist eine der Vitamin-E-reichsten Früchte der Welt.

Esst ihr Avocados auch so gerne wie ich?

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Heute zeige ich euch auf meinem Blog ein Rezept für einen veganen Käse-Guacamole-Dip mit Avocado für Taco Chips und erzähle euch ein wenig über die gesunde Frucht

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Mis perlas de moda September 4, 2017 at 2:30 pm

    Great recipe! Looks super yummy!
    http://www.misperlasdemoda.com/back-to-basics/

  • Reply Alena - LOOKSLIKEPERFECT Blog September 4, 2017 at 2:30 pm

    mega gut! Ich liebe Avocado und der Dip sieht unheimlich lecker aus <3

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

  • Reply Héloise September 4, 2017 at 3:49 pm

    Sieht sehr fein aus, auch wenn ich noch nicht ganz glauben kann, dass Käsedip ohne Käse tatsächlich wie Käsedip schmeckt =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

  • Reply shadownlight September 4, 2017 at 6:48 pm

    Oh das sieht ja super lecker aus bei dir!
    Liebe Grüße!

  • Reply nathalie September 4, 2017 at 10:09 pm

    oh wie lecker 🙂
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  • Reply stevevhan September 4, 2017 at 10:46 pm

    Im into health food today and i approve this post! haha. Like i never really thought that this is really a thing! Cheese and dips could be healthy? oh yas please!

  • Reply Johanna September 5, 2017 at 11:28 am

    Ohhhh!!! Das sieht so so lecker aus. Ihc bekomme glatt hunger wenn ich das sehe. Super 🙂

    LG, Johanna

    http://www.fashionstylebyjohanna.com

  • Leave a Reply