Label Love : Fashion Blog und Lifestyle Magazin aus Stuttgart

Die 2.55 Tasche von Chanel ist ein waschechtes IT Piece. Die kultige Tasche hat eine schöne Geschichte, die ich im Blogpost erzähle und top Pflegetipps gebe
Fashion, Werbung

Vorstellung: Zeitlose Eleganz – die 2.55 Tasche von Chanel

Seit heute bin ich bin stolze Besitzerin meiner ersten 2.55 Tasche von Chanel. Die zeitlose Eleganz dieser Handtasche hat mich schon immer verzaubert. Die Tasche passt zu so gut wie jedem Look, ob rockig mit Biker-Jacke oder zum Cocktailkleid. Mit dieser Designertasche kann „Frau“ absolut nichts falsch machen. Im Februar des Jahres 1955 entwarf Coco Chanel die „2.55“. Von diesem Datum kommt demnach  auch ihr Name. In kurzer Zeit avancierte die „Flap Bag 2.55“ dann zum absoluten Klassiker des Modehauses. Seit ihrem Launch in den 1950ern wird diese Taschenikone jährlich in abgewandelter Form immer wieder von Chanel neu aufgelegt. Es schaffen ungefähr 30 Versionen pro Jahr auf den Markt.

Heute möchte ich euch meine bezaubernde Tasche mit Tipps zur richtigen Taschen-Pflege gerne etwas näher zeigen und die Geschichte des tollen Fashion Pieces näher beleuchten.

Die Geschichte der 2.55 Tasche von Chanel

Coco Chanel ließ sich bei dem Entwurf der 2.55 übrigens von den Militärtaschen der damaligen Zeit inspirieren. Diese funktionalen Taschen besaßen einen Schulterriemen, der dem Träger uneingeschränkte Bewegungsfreiheit garantierte. Auf die gleiche Art und Weise hängte sich Coco Chanel als passionierte Reiterin nämlich ihr Fernglas bei Pferderennen über die Schulter. So konnte sie als moderne, freie Frau ihre Hände bequem in die Taschen stecken. Im Februar des Jahres 1955 präsentierte sie die Designertasche als Accessoire, das Luxus, Funktionalität und ein zeitloses Design vereinte. Chanel kreierte eine Tasche mit diamantförmiger Stepp-Optik und gold- oder silberfarbenen Kette mit einem ledernen Schnur verknüpften Schulterriemen für die moderne Frau von Welt.

Es werden übrigens 180 einzelne Schritte vom Schnittmuster bis zur fertigen Tasche benötigt. Im renommierten Modehaus sind mindestens fünf Jahre Arbeitserfahrung Voraussetzung, um an der Produktion einer 2.55 Tasche von Chanel beteiligt sein zu dürfen.

 Das Futter  der 2.55 Tasche von Chanel besteht aus burgunderfarbenem Leder und hat übrigens stolze 7 Einzeltaschen. Wußtet ihr schon, dass das kleine abgerundete Fach an der Rückseite der Tasche den Spitznamen „Mona Lisas Lächeln“ trägt? Im  Original-Entwurf verfügte diese Tasche über einen rechteckigen Verschluss. Jener wurde auch „Mademoiselle Lock“ genannt. Der Verschluss stellte eine Referenz an die nie vermählte Coco Chanel dar. In Frankreich gelten nämlich nur verheiratete Frauen als „Madame“. In den 1980er Jahren führte Karl Lagerfeld die Verschlussvariante mit dem verschlungenen CC-Logo ein, welche mir persönlich um ein Vielfaches besser gefällt.

Die richtige Pflege einer 2.55 Tasche von Chanel

Auch wenn es häufig etwas „tussig“ wirkt…die beste Lösung eine Designerhandtasche zu schützen, ist indem man sie am Arm statt in der Hand trägt. Der Grund liegt auf der Hand:  Schweiß, Schmutz und Handcreme schaden auf Dauer den Henkeln. Im Winter funktionieren auch Handschuhe als Schutz. Eine andere Lösung ist, dass man die Handtasche über der Schulter trägt.

Was für Schuhe gilt, funktioniert auch wunderbar bei Designertaschen. Eine ausgiebige Lederpflege schützt eure Tasche. Für Glattleder empfehle ich Cremes und für Wildleder Imrägnier-Sprays. Die Lederpflege schützt vor Flecken und Schmutz und macht das Leder wasserabweisend. Außerdem bleibt das Leder so schön geschmeidig.

Meine Handtaschen, die ich seit längerer Zeit nicht benutzt habe, stopfe ich mit Seidenpapier aus. Somit könnt ihr sie im Handumdrehen in Form halten. Alternativ funktionieren bspw. auch Seidentücher, um edle Taschen zu füllen. Ich lagere die Schulterriemen übrigens separat in meinem Taschen-Schrank.

Angelaufene Metalldetails oder eine dreckige Schulterkette reinige ich immer mit Schmutzschwämmchen aus dem Drogeriemarkt. Sie bringen leicht angefeuchtet auf jeden Fall den Glanz sofort zurück.

Selten genutzte Handtaschen bewahre ich in ihren Dustbags auf. Meiner Meinung nach sind die Taschen dort vor starkem Sonnenlicht, Staub und Schmutz am Besten geschützt. Von Plastiktüten solltet ihr übrigens die Finger lassen. In ihnen kann sich leicht Feuchtigkeit bilden, die dem hochwertigen Leder schadet.
Die 2.55 Tasche von Chanel ist ein waschechtes IT Piece. Die kultige Tasche hat eine schöne Geschichte, die ich im Blogpost erzähle und top Pflegetipps gebe
Die 2.55 Tasche von Chanel ist ein waschechtes IT Piece. Die kultige Tasche hat eine schöne Geschichte, die ich im Blogpost erzähle und top Pflegetipps gebe
Die 2.55 Tasche von Chanel ist ein waschechtes IT Piece. Die kultige Tasche hat eine schöne Geschichte, die ich im Blogpost erzähle und top Pflegetipps gebe
Die 2.55 Tasche von Chanel ist ein waschechtes IT Piece. Die kultige Tasche hat eine schöne Geschichte, die ich im Blogpost erzähle und top Pflegetipps gebe
*Werbung, da Marken erkennbar
Previous Post Next Post

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply Ashley August 2, 2018 at 2:31 pm

    I just love Chanel!

    -Ashley
    Le Stylo Rouge

  • Reply Rena August 2, 2018 at 3:01 pm

    Liebe Isa, ein Traum, ganz herzlichen Glückwunsch! An dieser Tasche wirst Du sicher Dein Leben lang Freude haben. Danke auch für Deine guten Pflegetipps.
    Liebe Grüße, Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

  • Reply Daniella Dias August 2, 2018 at 4:45 pm

    Very beautiful!
    Love is.
    Kiss!

    Dany
    Blog Breshopping da Dany

  • Reply Wonderful Fifty August 3, 2018 at 9:40 am

    Wow – was für ein wunderbares Teil, da würden meine Augen auch strahlen. Fast jeder kennt diese besondere Tasche, aber die wenigsten wissen etwas die Entstehungsgeschichte. Vielen Dank daher, dass du uns darüber im Detail berichtet hast.
    Hab einen wunderbaren Sommertag und alles Liebe

  • Reply Shadownlight August 3, 2018 at 6:22 pm

    Hui das ist ja eine tolle Tasche!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

  • Reply Vesna August 12, 2018 at 1:29 pm

    Die ist wirklich toll, so eine kleine Tasche muss man einfach haben. Passt immer!
    Liebe Grüße

  • Reply Alice Christina August 14, 2018 at 7:34 am

    Liebe Isabella,

    die Tasche sieht unglaublich toll aus! Gefällt mir richtig gut 🙂

    Lieben Gruß,
    ❤ Alice von alicechristina.com
    Alice Christina auf Instagram

  • Leave a Reply

    * Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

    Ich stimme zu.