Buchtipps für Pflanzenfreunde
Achtsamkeit, Buchrezension, Werbung

Bücherkiste: Buchtipps für Pflanzenfreunde

Habt ihr einen grünen Daumen? Wenn nicht ist das Dank meiner heutigen Buchtipps für Pflanzenfreunde gar nicht so schlimm. Ich habe heute drei tolle Bücher für Anfänger für euch auf dem Blog zusammengestellt, die wirklich jedem helfen die passenden Pflanzen für jeden Wohnraum zu finden. Bei mir in der Wohnung gibt es auch dunkle Ecken, wo nicht so viel Tageslicht zu finden ist. Trotzdem kann man dort bspw. ein Drachenbäumchen auf jeden Fall wunderbar unterbringen. Meiner Meinung nach ist nämlich ein wenig grün in der Wohnung super wichtig fürs eigene Wohlbefinden.

Heute zeige ich euch die informativen Bücher für Pflanzenfreunde bspw. “Die heilende Kraft der Zimmerpflanzen” von Fran Bailey, “Pflanzenliebe” von Summer Rayne Oakes und “Zimmerpflanzen für dunkle Räume” von Lisa Eldred Steinkopf. Dort findet ihr eine Menge hilfreicher Tipps und Inspirationen für euren eigene kleine grüne Oase in der Wohnung.

Buchtipps für Pflanzenfreunde - informative Ratgeber

Buchtipps für Pflanzenfreunde: Die heilende Kraft der Zimmerpflanzen – Die richtigen Pflanzen für guten Schlaf, weniger Stress und mehr Lebensfreude von Fran Bailey

Findet mit dem Buch “Die heilende Kraft der Zimmerpflanzen” die jeweils richtigen Pflanzen, die für saubere Luft, einen geruhsamen Schlaf, Entspannung oder mehr Energie sorgen, eure Gesundheit, Kommunikation und Konzentration fördern, sowie perfekt in Ihr Wohnzimmer, Bad oder Büro passen. Dieses Buch zeigt wie sich Zimmerpflanzen auf ganzheitliche Weise positiv auf Körper und Seele auswirken. Vorgestellt werden zudem rund 80 Kakteen, Sukkulenten, Farne, Palmen, Blatt- und Blütenpflanzen mit Tipps, wie ihr sie optimal pflegen und für Ihr Wohlbefinden einsetzen können. Bringt die Natur in Ihr Zuhause und nutzen Sie die heilende Energie der Pflanzen.

Zimmerpflanzen haben verschiedene Ansprüche

Dieser Ratgeber hat mich direkt begeistert, so dass er auf jeden Fall in meinen Buchtipps für Pflanzenfreunde seinen Platz findet. Im Buch findet ihr sehr viele Zimmerpflanzen, die mit ihren Ansprüchen an Licht, Luftfeuchtigkeit, Wasserbedarf und Pflegetipps beschrieben werden. Außerdem wird in “Die heilende Kraft der Zimmerpflanzen” zudem anschaulich in dargestellt, auf welche Weise sich die Pflanze gut auf die Gesundheit auswirkt. Es gibt übrigens Pflanzen, die den Schlaf verbessern, Schadstoffe aus der Luft filtern, oder einfach “nur” für ein entspanntes Raumklima sorgen. Ihr findet außerdem einige Kapitel für Pflanzen für den Arbeitsplatz, Pflanzen, die Stress abbauen oder Pflanzen, die eine schnelle Genesung fördern. So könnt ihr dann im Handumdrehen in das Kapitel springen, welches euch besonders interessiert.

In diesem Buch findet ihr zudem auch allerhand Tipps zur richtigen Pflanzenpflege, zum Vermehren der Pflanzen, was ich super spannende finde und zur Auswahl von Pflanzen. Das Buch ist auf jeden Fall für den Pflanzenanfänger geeignet. Für Anfänger gibt es übrigens ganz am Ende des Buches 10 pflegeleichte Zimmerpflanzen für den Start. Da kann dann  wirklich nicht viel schief gehen. Auch fortgeschrittene Pflanzenliebhaber finden hier noch Tipps und Inspiration.  

Das Buch ist im Irisiana Verlag erschienen und kostet 18 Euro.

Buchtipps für Pflanzenfreunde - Die heilende Kraft der Zimmerpflanzen

Buchtipps für Pflanzenfreunde: Pflanzenliebe von Summer Rayne Oakes

Ein weiterer Buchtipp für Pflanzenfreunde stellt für mich das Buch “Pflanzenliebe von Summer Rayne Tales dar. Als die Autorin Summer Rayne Oakes in die Großstadt New York zog, fehlte ihr zunehmend die Natur. Also begann sie, sich Zimmerpflanzen für ihr Apartement anzuschaffen und diese eigenhändig zu vermehren. Heute besitzt sie einen YouTube-Kanal mit knapp 200.000 Abonennten. Sie veranstaltet Kurse für Pflanzenliebhaber und hat in ihrer Wohnung einen mehr als 1000 Pflanzen umfassenden Dschungel herangezogen. In “Pflanzenliebe” nähert sie sich nun der Frage, welchen Mehrwert Pflanzen für unser Leben haben und was wir tun können, damit diese sich bei uns wohlfühlen.

Psychologische Aspekte zur Pflanzenhaltung

Das Buch ist übrigens kein handelsüblicher Ratgeber zum richtigen Umgang mit Zimmerpflanzen.Ihr findet hier zwar zum Ende des Buches hin auch Tipps, wie man die Pflege der eigenen Pflanzen verbessern kann und welche Arten den ein oder anderen Fehler verzeihen, dennoch geht es eher um biologische und vor allem psychologische Aspekte der Pflanzenhaltung. In acht Kapiteln, deren Anfänge stets kleine Pflanzenillustrationen beinhalten, teilt die Autorin dann ihre Geschichte mit uns Lesern. Sie berichtet von dem Beginn ihrer Leidenschaft, von einem Nachbarschaftsgarten, den sie in New York betreut und streut Anekdoten aus ihren Seminaren ein. Wir erfahren jedoch auch, dass Pflanzen Musik lieben, besonders Mozart, dass sie Partnerschaften untereinander eingehen und depressiven Menschen bei einer Therapie helfen können. Am Ende jedes Kapitels folgen schließlich “Wachstumsübungen”, in welchen der Leser sich mit dem Thema Pflanzen eingehender beschäftigen soll.

Pflanzen sind Lebewesen

“Pflanzenliebe” Buch verdeutlicht, dass Pflanzen Lebewesen sind, die wir nur ins Haus holen sollten, wenn wir ihnen gerecht werden können. Ebenso positiv ist anzumerken, dass die Autorin stets die botanischen Namen nutzt – ein echter Pflanzenfreund wird mit den reinen Verkaufsnamen auf Dauer nicht viel anfangen können.Pflanzenanfänger können in “Pflanzenliebe” kaum brauchbare Tipps zur Pflanzenpflege finden. Es scheint daher eher für Menschen geeignet zu sein, die bereits Vorkenntnisse haben und ist hier auch auf jeden Fall als schönes Geschenk geeignet. 

Das Buch ist im moasik Verlag erschienen und kostet 15 Euro.

Buchtipps für Pflanzenfreunde - Pflanzenliebe

Buchtipps für Pflanzenfreunde: Grow in the Dark – Die schönsten Zimmerpflanzen für dunkle Räume und Plätze. Beleuchtung, Düngung, Wasserbedarf, Pflege, Pflanzenkrankheiten, Schädlinge. Mit Hinweis auf Giftigkeit für Kinder und Haustiere von Lisa Eldred Steinkopf

Der Traum vom grünen Dschungel lässt sich auch prima  in dunklen Räumen verwirklichen. Monstera, Einblatt oder Philodendron gehören zu den 50 eher lichtscheuen Gewächsen, die in diesem Buch schönen porträtiert werden. Ihr findet in diesem informativen Buch Symbole, welche bspw.  auf den ersten Blick  zeigen wie viel Licht und Wasser die Pflanze benötigt. Zudem bekommt ihr Informationen ob sie für Mensch und Tier ungefährlich ist. Zusätzlich gibt es in “Grow in the Dark – Die schönsten Zimmerpflanzen für dunkle Räume und Plätze” von Lisa Eldred Steinkopf auf jeden Fall viele detaillierte Informationen und viele nützliche Tipps zu verschiedenen Beleuchtungsmethoden, Düngung und Bewässerung sowie zur Pflege der Pflanzen. So gelingt es, auch an sparsam beleuchteten Standorten üppiges Grün sprießen zu lassen.

Das Buch ist sehr übersichtlich gestaltet. Es zeigt auch jedem Pflanzenneuling ohne grünen Daumen die passenden Zimmerpflanzen für dunkle Räume zu finden. Darum findet es in meinen Buchtipps für Pflanzenfreunde einen Platz. Ihr benötigt  bei diesem schönen Buch kein umfangreiches Pflanzenwissen. Unterteilt ist dieses informative Buch in Licht und Beleuchtung, Gießen und Düngen, Hegen und Pflegen und Pflanzenortraits. Die wunderschönen Fotografien runden das informative Pfanzenbuch ab.

Das Buch ist im Bassermann Verlag erschienen und kostet 12,99 Euro.

Buchtipps für Pflanzenfreunde- Die schönsten Zimmerpflanzen für dunkle Räume

*Dieser Blogpost enthält Werbung und wurde zudem in freundlicher Zusammenarbeit mit dem mosaik Verlag, Irisiana Verlag, Bassermann Verlag und Randomhouse verfasst.

Previous Post Next Post

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply S.mirli April 14, 2020 at 9:03 am

    Liebe Isa, ich liebe ja Buch- und Lesetipps sowieso und gerade jetzt bin ich ständig auf der Suche nach Nachschub. Ich selber habe ja so überhaupt keinen grünen Daumen, deshalb sollte ich mich vielleicht auf dem Sektor wirklich einmal weiterbilden. Vielen Dank für die tollen Tipps. Ich wünsche dir eine ganz fantastische neue Woche, alles, alles Liebe, x S.Mirli
    https://www.mirlime.at

  • Reply Shadownlight April 14, 2020 at 4:26 pm

    Danke für den Tipp!
    Liebe Grüße!

  • Reply Simone April 15, 2020 at 11:58 am

    Bei mir sterben leider immer alle Zimmerpflanzen. Diese Bücher würden mir bestimmt helfen, doch noch einen “grünen Daumen” zu bekommen 😀 Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

  • Reply miras_world_com April 15, 2020 at 1:27 pm

    Danke für den Tipp! Sehr praktisch. Ich habe zu Haue eine “Kur” Fensterbank. Da wachsen oder erholen sich alle Pflanzen. Es liegt bestimmt am Licht. Liebe Grüße!

  • Leave a Reply